Pasta-Variationen

28
Jun

Risotto Salsiccia e Rucola

foto risotto(Kochzeit ca. 30 min.)

Zutaten für 4 Personen:

  • 350g Reis Carnaroli
  • 250g Salsiccia
  • 125g Rucola
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Rotwein
  • Brühe (Zwiebel, Möhren, Sellerie, Salz)
  • 80g geriebenen Parmesankäse
  • 40g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer

 

Durchführung:

Bereiten Sie zuerst die Brühe mit Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Salz in einem Topf vor und lassen Sie sie auf dem Herd stehen, damit sie warm bleibt. Hacken Sie eine halbe Zwiebel fein und braten Sie diese mit 20g Butter in einer Pfanne. Entfernen Sie die Haut der Salsiccia, geben Sie das Hackfleisch dazu und lassen Sie es für 10-15 min mit geringer Hitze garen. Sobald die Salsiccia gar ist, geben Sie diese in eine Schale und braten Sie in derselben Pfanne die andere feingehackte Hälfte der Zwiebel mit 2EL Olivenöl. Jetzt können Sie den Reis hinzufügen und für ein paar Minuten rösten. Geben Sie dann das Glas Wein dazu und nach und nach ein paar Kochlöffel Brühe und lassen sie das Ganze für ca. 10 min kochen. Der Reis darf niemals in der Brühe schwimmen. Nun kann man die Salsiccia und langsam den Rest der Brühe dazugeben und das Risotto bis zur erwünschten Sämigkeit kochen. Sobald die Brühe absorbiert ist und das Risotto eine cremige Konsistenz erreicht hat, fügen sie Salz und Pfeffer nach Bedarf hinzu, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und verrühren Sie das Risotto mit 20g Butter und geriebenen Parmesankäse. Richten Sie das Risotto auf den Tellern an und geben sie dann die Rucolablätter darauf. Das Risotto ist fertig!

 

Buon Appetito