Über uns...

17
Jun

Über uns…

Warum ich auch mal Nudeln für 3 € kaufe oder der Nudel Blog!

Für die Pasta Manufkaturen Verkäuferin, die mich immer wieder begeistern kann Danke Anne 🙂

Kaum ein anderes Lebensmittel ist für mich als Student so oft auf den Tisch, wie Nudeln, Pasta und das in aller Form. Ich verstehe mich auf eine vielzahl verschiedener Varianten, ob Auflauf, Salat, mit Soße mit Käse oder einfach so….Nudeln finden bei mir immer einen Platz.

Die Geschichte der Nudel reicht bis weit zurück und wird heute auch weltweit gegessen. Lt. RP Online essen wir Deutschen etwa 7,8 KG Nudeln pro Jahr. Dies scheint mir bei mir fast zu wenig, ich esse meist die einfache 500g Packung für mehrere Tage.

Was mir aber neulich auffiel und ich deswegen hier schreibe…es gibt billige Nudeln, es gibt teure Nudeln und es gibt Nudeln aus Bernburg. Ja tatsächlich. In dieser sonst ehr Regionalwaren fernen Stadt kann man Nudeln kaufen, die von Hand hergestellt werden.

Für mich ist es aber kein Luxus sondern Qualität. Ich erkundige mich vorher genau, was in der Nudel steckt und weiß, dass hier nur gute Zutaten hinein kommen. Ich esse gern dort, weil ich weiß ich unterstütze so einen kleinen Betrieb, der nicht auf die Masse setzt. Mir siind die 3 € alle mal mehr wert, als dass was sonst auf dem Teller landet.

Am Schluss bleibt mir noch einen bon appetit zu wünschen

Moritz Brinkel